Oldtimerschmiede Merka
  Technische Daten AWO 425 Sport & Touren
 

ein Bild

AWO-425 T-Tourenmodell

Bauzeit von 1949 bis 1959(1960)
Bohrung: 68mm
Hub: 68mm
Hubraum: 248ccm
Leistung: 12PS/5500upm
Lichtanlage: 6V/45W
Zündanlage: Magnet mit automat. Verstellung
V-max: 100km/h - mit Seitenwagen 85km/h
Stückzahl: ca.127.000 


Baujahr

Fahrgestellnummer

1950

000 001 > ca. 001 000

1951

001 001 > ca. 008 300

1952

008 301 > ca. 023 000

1953

023 001 > ca. 040 000

1954

040 001 > ca. 059 000

1955

059 001 > ca. 079 000

1956

079 001 > ca. 093 000

1957

093 001 > ca. 101 000

1958

101 001 > ca. 112 000

1959

112 001 > ca. 122 000

1960

122 001 > ca. 127 865



ein Bild

AWO-425 S-Sportmodell

Bauzeit von 1955 bis 1962
Bohrung: 68mm
Hub: 68mm
Hubraum: 248ccm
Leistung: 14PS/6300upm (ab 1960 15,5PS/ 6800upm)
Lichtanlage: 6V/60W
Zündanlage: Magnet mit automat. Verstellung
V-max: 110km/h - mit Seitenwagen 90km/h

Stückzahl: 85.000   Stoye - I/II - Seitenwagen für Gradwegfahrwerke (AWO-T)
Stoye-Typ I und Schwingenfahrwerke (AWO/S)als Stoye-Typ II
Stückzahl: ca. 50.000


Baujahr

Fahrgestellnummer

1955/56

150 000 > ca. 157 000

1957

157 001 > ca. 177 000

1958

177 001 > ca. 190 000

1959

190 001 > ca. 201 000

1960

201 001 > ca. 214 000

1961

214 001 > ca. 234 746

 
  Seid dem 21.09.2006 waren schon 284564 Besucher (625932 Hits) hier! - © Copyright 2006 by Sandro Petasch - Alle Rechte Vorbehalten.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=